Erlesene Freuden
Adlerstein Verlag
kontakt@adlerstein.de

 

Begegnet Gott

im Schicksal?

von Klaus P. Fischer

116 Seiten, € 9,90

ISBN: 978-3848223848


Je mehr die Lebenszeit fortschreitet, umso öfter begegnet Christen die Titel-Frage anlässlich eines Unglücks, eines Verlustes, schwerer Erkrankung oder vor einer Bahre. sie steigt auch aus dem eigenen Herzen auf.

Große Katastrophen, (Erdbeben, Tsunamis, Flugzeug-abstürze etc) unterscheiden sich nur im Ausmaß, nicht im Schmerz von den 'kleinen' Katastrophen des Alltags und individuellem Lebens. Schwere Erkrankung, Verlust des Arbeitsplatzes etwa sind für unmittelbar betroffene nicht weniger bestürzend als ein großes Unglück, das Tausende trifft. In jedem Betroffenen- er mag davon sprechen oder nicht - steigt auch bald die Frage nach dem Ganzen des eigenen Daseins auf: ob es, vor der katastrophalen Situation, sich im Nichts der Sinnlosigkeit gründen soll oder im Vertrauen auf ein Sinn-stiftendes Mehr. Davon hängt es ab, ob und wie Leidgeprüfte sich zu Hinnahme, Weiterleben und Neuanfang entschließen.

Lektüre und Studium ausgewählter Bibeltexte zeigen, ob der christliche Glaube vor den großen Menschheitsfragen schweigen muss oder vielmehr seine ureigene, Trauer übersteigende Botschaft zu geben hat.


Buchshop: X (anklicken)